CST GmbH – schirmmacher.com

Junker-Jonas-Platz 3 T. +43 5523 62 56 212
6840 Götzis/Österreich info@schirmmacher.at
  • Tipps beim Kauf von FaltzeltenTipps beim Kauf von Faltzelten

10 Tipps zum Kauf von Faltzelten

Was Sie bei der Anschaffung von Faltzelten beachten sollten

 

Gründe für den Kauf eines Faltzeltes sind schnell gefunden:

  • Extrem schnell aufgebaut (Video)
  • Kompakt im Transport
  • Große Werbefläche
  • Schutz vor Wind und Wetter
     

Doch welches Modell ist das passende für Ihre Zwecke? Die folgenden 10 Überlegungen sollen Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich sein!


1. Die richtige Zeltgröße


Bei der Größe geht es vor allem um die Grundfläche (Länge und Breite) des Zeltes. Die Höhe ist bei Faltzelten in mindestens drei Stufen per Druckknopf einstellbar.

  • Kleines Zelt = bis 2m x 2m
    (1-2 Personen zum Aufbau empfohlen)
     
  • Mittleres Zelt = 3m x 3m bis 4m x 4m
    (2-3 Personen zum Aufbau empfohlen
     
  • Großes Zelt = 5m x 5m bis 4m x 8m
    (3 Personen oder mehr zum Aufbau empfohlen)
     

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass größere Zelte etwas schwerer sind, was an der angepassten Bauart liegt.
 

Verwendungszweck: Kleine Zelte eignen sich vor allem für kleine Präsentationen oder Werbeauftritte. Mittlere bis große Zelte eignen sich für die Überdachung mehrerer Personen (z. B. auf Festen zum Schutz vor Regen oder Sonne). Genauere Infos zur Personenzahl finden Sie in unserem Größenratgeber für Faltzelte


Zelte kombinieren: Es gibt die Möglichkeit Ihre Zelte durch Verbindungsstücke miteinander zu kombinieren. Das kann sehr praktisch sein und macht die Zelte noch flexibler einsetzbar. Sehen Sie sich hierzu gern unser Zubehör für Zelte an.


 


2. Form


Auch bei der Form stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Auswahl.

  • Eckig: Zelte sind klassischerweise quadratisch oder rechteckig, wobei die quadratische Form am vielseitigsten eingesetzt werden kann. Das quadratische Zelt in einer Größe von 3 x 3m  ist die meistverkaufte Variante.
     
  • Rund: Wer eine seltenere Form bevorzugt, für den könnten unser Hexagonalzelt als rundes (bzw. sechseckiges) Faltzelte interessant sein.
     
  • Sternförmig: Wer es ausgefallen mag, kann sich auch für ein sternförmiges Zelt entscheiden.

3. Stabilität

 

Je größer das Zelt, je öfters es eingesetzt wird und je wahrscheinlicher es Regen und Wind ausgesetzt ist, desto stabiler sollte es sein. Die Stabilität von Zelten wird vor allem durch zwei Faktoren bestimmt.

Stabilitätsfaktor 1: Kantenanzahl

  • Die Kantenanzahl der Rohre (Profile) ist ein wesentliches Stabilitätsmerkmal. Daher gibt es die großen Faltzelte nur mit 8-Kant-Rohren. Ansonsten verwenden wir 6-Kant-Rohre. 
     
  • Zelte mit 4-Kant-Rohren sind nach unserer Erfahrung häufig nicht stabil genug um als Werbe-Zelte genutzt zu werden, daher werden von uns keine solchen Modelle angeboten.
     

Stabilitätsfaktor 2:  Material 

  • Das Zeltgestell kann aus  Aluminium oder Stahl sein. Wir empfehlen Aluminium, weil dieses Material wesentlich leichter und bei ausreichender Wandstärke sehr stabil ist. 
     
  • Einzige Ausnahme stellt das Sternenzelt dar. Dieses besteht nur aus einem einzigen Rohr und dafür ist ein sehr stabiler Stahlmast ideal.


Hinweis: Beachten Sie, dass stabilere Zelte in der Regel schwerer sind!

 


4. Das passende Qualitätslevel

 

Grundsätzlich gibt es bei Schirmmacher drei Zeltvarianten, welche sich durch ihre unterschiedliche Bauart in ihrer Robustheit und Stabilität voneinander unterscheiden:

  • Classic: Für den regelmäßigen Einsatz und vielfachen Auf- und Abbau bestens geeignet.
     
  • Pro: Dank verstärkter Streben noch stabiler als die Classic-Version. Zusätzlich mit versiegelten Nähten für einen verbesserten Regenschutz. Kommt mit einer gratis Tragetasche. Brandschutz-Beschichtung (B1) ist möglich.
     
  • Strong: Extrem stabiles Gestell mit 8-Kant-Rohren und versiegelten Nähte. Bei Dauereinsatz empfohlen. Einsatz bei starkem Wind und Schnee problemlos möglich. Optionale Brandschutzbeschichtung und gratis Tragetasche.

 

Falls Sie die Unterschiede noch genauer wissen möchten, sehen Sie sich unsere detailierte Vergleichsübersicht an!

 


5. Sonne, Regen, Wind... und Feuer?


Richtig ausgewählt und ausgestattet können Faltzelte allen vier Elementen standhalten!

Sonne: Zelte spenden Schatten. Doch wenn das Zelt über viele Wochen pro Jahr der Sonnenausstrahlung ausgesetzt ist, kann es passieren, dass sich die Farbe leicht verändert. Schildern Sie uns daher gerne ihr Einsatzvorhaben, damit die optimalen Farben ausgewählt werden. Sind die Zeltwände und Zeltdäche ausgeblichen? Kein Problem, Sie können diese problemlos durch neue ausgetauschen (Montage mit Klettverschluss)!

Regen: Jedes Zelt hält leichtem Regen stand. Um das Zelt auch bei längerem und starkem Regen verwenden zu können, ist es wichtig, dass sie die Nähte versiegeln lassen. Wenn mehrere Zelte verbunden wurden, können dazwischenliegende Regenrinnen montiert werden.

Wind: Bei Windeinfluss ist es wichtig, dass die Zelte gut verankert sind. Hierfür können z.B. Heringe, Metallplatten oder Sandsäcke zum Einsatz kommen. Je nach Qualitätslevel ist das Zelt entsprechend Windstabil. Allgemeine Angaben über die Windstabilität (km/h) können leider nicht gemacht werden, da es immer auf Windrichtung und Zeltaufbau ankommt. Seitenwände können für Ihre Gäste zuätzlich windschützend wirken.

Feuer: Wenn Zelte im Innenraum (z.B. in Messehallen) zum Einsatz kommen, kann es sein, dass bestimmte Brandschutz-Bestimmungen erfüllt werden müssen. Dann sollten Sie Ihre Zelte B1 beschichten lassen.
 


6. Gestaltungsmöglichkeiten


Zelte stellen schon allein aufgrund ihrer Größe eine sehr attraktive Werbefläche dar. Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Zelt bedrucken zu lassen.

Einfacher Logo-Druck: Beim einfachen Logodruck wird ein Logo ein- oder mehrfach an der gewünschten Position aufgedruckt. 

Vollflächiger Druck: Jedes Faltzelt in unserem Sortiment kann vollflächig bedruckt werden. Als Basis wird ein weißer Stoff genommen, der mittels Digitaldruck bedruckt wird. Hierdurch ist eine Gestaltung mit jeder beliebigen Hintergrundfarbe und mit jedem Motiv und Bild möglich!

Zusätzlicher Innendruck: Auch die Innenseite des Zeltes kann vollflächig bedruckt werden. Hierfür wird der Stoff doppelt genommen, damit der Druck nicht durch die Außenseite durchscheint.

Sehen Sie sich gerne ein paar Druckbeispiele an!


7. Zusätzliche Seitenwände?


Seitenwände bieten eine zusätzlich bedruckbare Werbefläche und schützen Ihre Kunden und Gäste vor Wind und Regen.

  • Auf jeder Seite des Faltzeltes kann eine Seitenwand angebracht werden. Das Zelt kann somit auf beliebig vielen Seiten geöffnet oder geschlossen sein. 
     
  • Montiert werden Seitenwände super flexibel per Klettverschluss. Hierdurch können die Wände jederzeit wieder entfernt oder ausgetauscht werden.
     
  • Es gibt viele verschiedene Varianten. Jede Wand kann mit Fenstern oder Türen ausgestattet werden oder auch komplett geschlossen sein.

 

 


8. Spezialzelte


Wollen Sie nicht nur durch einen besonderen Aufdruck auffallen möchten, können Sie sich auch für eines unserer bereits erwähnten Spezialzelte entscheiden.

  • Hexagonalzelte: Dieser Zelttyp hat eine runde (bzw. sechseckige) Form, was bei Faltzelten seltener ist.
     
  • Sternzelte: Besonders ausgefallen sind sternförmige Zelte! Nur mit einem Mast in der Mitte und mit Heringen zur Befestigung am Boden ist auch dieses Modell schnell aufgebaut!
     
  • Aufblaszelte: Dieser aufblasbare Zelttyp fällt nicht nur auf, sondern ist auch besonders praktisch im Transport!

9. Aufbau und Transport (Zubehör)


Zubehör für mehr Funktionalität und Komfort bei Aufbau und Transport:

  • Seile und Heringe: Zur zusätzlichen Befestigung (bereits bei jedem Faltzelt mit enthalten)
     
  • Taschen: Zum Transport und Aufbewahrung (bereits enthalten bei den Versionen Pro und Strong)
     
  • Verbindungsstücke: Zur beliebigen Kombination von Zelten der gleichen Produktreihe
     
  • Gewichte zur Beschwerung: Für mehr Windstabilität
     
  • Rollen: Für noch mehr Mobilität


Mit dem richtigen Zubehör werden Faltzelte noch flexibler einsetzbar und komfortabler in der Nutzung. In unserem Shop haben wir daher eine große Auswahl an Zeltzubehör im Angebot.

 


10. Zeltfunktionen erweitern (Zubehör)

 

Zubehör für zusätzlich erweiterte Zeltfunktionen:

  • Heizstrahler: Für den Einsatz in kühlen Nächten oder an kalten Tagen
     
  • Beleuchtung: Akkubetrieben, für den Einsatz ohne Stromquelle
     
  • Regenrinnen: Zum Einsatz zwischen miteinander verbundenen Zelten
     
  • Desinfektionsmittelspender: Für mehr Sicherheit und Hygiene
     
  • Fahnenhalterung: Für die Anbringung einer Werbefahne


Sind die beschriebenen Möglichkeiten interessant für Sie? Dann finden Sie passende Produkte ebenfalls bei unserem Zeltzubehör.

 

 


Fazit


Es gibt beim Zeltkauf einiges zu beachten, was die Produktauswahl, Gestaltung und das Zubehör betrifft. Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns per Telefon, Chat oder E-Mail! 

Artikel zum Thema Faltzelte:

Tipps beim Faltzeltkauf | Faltzelte im VergleichGrößenratgeber Faltzelte | Aufbauanleitung | Druckbeispiele | WartebereicheEinsatzorganisationen

 

X
Schnellanfrage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Regenschirme
Sonnenschirme
Faltzelte
Stockschirm
Taschenschirm
mit Automatik
ohne Automatik
Sehr Windstabil
Gross
Besonders Leicht
Kurze Lieferzeit
Sehr Guenstig
kleiner Sonnenschirm
Großschirm
rund
quadratisch
klein
125-250
mittel
250 - 350
groß
350-500
Sehr Stabil
Tischfreiheit
Kurze Lieferzeit
Sehr Guenstig
2x2m
3x2m
3x3m
6x3m
Weitere Angaben
Druckmotiv hochladen (falls vorhanden)
Sie können mehrere Dateien per Festhalten der STRG Taste auswählen.
Persönliche Daten

SEHR GUT4.90 / 5.00
50 Jahre Schirmmacher Erfahrung
LiveZilla Live Chat Software